TTZ-Auslegungsprogramm

Download Version 5.40 vom 24.11.2015 (Windows 32-Bit, auch unter Win64 installierbar)

Download Version 5.40 vom 24.11.2015 (Windows 64-Bit)

Bitte lesen Sie auch die Hinweise zur Installation)

(Updates werden vom Programm automatisch geladen)

Neues ab Version 5.35:

- Für Updates, Aktivierung sowie Katalog- und Stoffdownload wird nicht mehr das FTP-Protokoll genutzt, sondern WEBDAV eingesetzt. Stellen Sie daher sicher, dass binäre Dateien über Port 80 (Standard-Internet-Port) ausgeführt werden dürfen.

- Zum Speichern der Aktivierungsdaten wird nicht mehr der Registry-Schlüssel HKLM benutzt. Eine bestehende Aktivierung wird jedoch übernommen.

- Die Kopfzeile beim Druck "Auslegung" kann jetzt mit eigenen Daten gefüllt werden.

- Bei vorgegebener Siedetemperatur kann jetzt der zugehörige Betriebsdruck (in Schritten) ermittelt werden

- Bei den Vorgaben Eingangstemperatur und Dampfgehalt am Eingang kann jeweils immer nur einer Ausgewählt werden (analog Ausgangstemperatur und Dampfgehalt am Ausgang)

- enthalten ist jetzt ein COM-Automatisierungsobjekt, dass es gestattet, Auslegungen von Verdampfern in eigenen Programmen auszuführen (Beschreibung auf Anforderung)


Ältere Versionen

Download Version 5.20 vom 07.03.2015 (Windows 32-Bit, auch unter Win64 installierbar)

Download Version 5.20 vom 07.03.2015 (Windows 64-Bit)

 

Ansprechpartner Technischer Vertrieb:

Michael Rehberg, Dipl. Ing. (FH)
michael.rehberg@ttz-phe.com

Tel.: +49 3375 920712
Fax: +49 3375 921261

E-Mail: info@ttz-phe.com
www.ttz-phe.com

TTZ GmbH & Co.KG
Im Gewerbepark II / 9
15711 Königs Wusterhausen (Ortsteil Zeesen)
Germany

Online-Support:

1. Kundenmodul "Jetzt starten". Das Teilnehmerprogramm wird heruntergeladen. Bestätigen Sie im Browser (oberer Teil), dass das Programm heruntergeladen werden darf
2. Das Teilnehmerprogramm wird heruntergeladen und auf Ihrem Computer gespeichert
3. Führen Sie das Programm aus, um an der Sitzung teilzunehmen
4. Geben Sie die Ihnen vom Mitarbeiter genannte Fernwartungs-ID ein und betätigen Sie danach "Starten"

Kunden-Modul pcvisit Support 15.0 starten